Wie alles (erneut) begann

Hallo, ich bin Kerstin. Und das ist meine neue Website. Ja, ich hatte eine “alte”, aber die war schon lange nicht mehr up to date.

Der “rote Faden” war es, den ich finden wollte.

Großartige Shootings, und viel persönliche Weiterentwicklung später war mir klar, was alle meine Shootings eint: es sind die EMOTIONEN! Das Erzählen von Geschichten, euren Geschichten! Danke an dieser Stelle besonders dem lieben Steffen Böttcher aka Stilpirat und der lieben Hannah aka Lebendige Fotografie für ihre wertvollen Inspirationen!

Wenn ich die Bilder nach dem Shooting ansehe, bleibe ich doch immer wieder an den Motiven hängen, die eine Emotion zeigen. Das sind die Momente, die mich berühren. Ob es ein Couple-Shooting ist oder eine Babybauch-Session, ob ich eine Familie mit den Allerkleinsten vor der Linse habe oder eine Hochzeit begleiten darf – es ist die Emotion, die den Moment für mich wertvoll macht – für dich sicher auch. Die Momente, in denen du besonders viel Spaß hattest, in denen ihr euch am tiefsten verbunden gefühlt habt oder in denen du am ergriffensten warst. In solchen Bildern siehst du nicht nur diesen Moment, du fühlst ihn auch sofort wieder. Du kannst sogar den Geruch wahrnehmen, der dort war, die warme Sommerluft spüren oder den kalten Herbstwind fühlen.

Deshalb fotografiere ich am liebsten längere Sessions mit dir, in denen ich dich einfach begleite, bei dem, was du am liebsten tust. Sei es ein Spaziergang an der Isar, eine Kissenschlacht zu Hause oder ein Wochenendausflug an Euren Familien-Lieblingsort in Holland.

Emotionen kommen am besten rüber, wenn du dich in einer Lieblingssituation einfach von mir fotografisch begleiten lässt. Das heißt, unsere Fotosession ist dann eine richtig nette Zeit, die wir gemeinsam verbringen, in der ich auch fotografiere – nicht mehr und nicht weniger. “Gestellte” Fotos wird es dabei nicht geben. Wir planen keine Posen. Alles wird sich ergeben und alle Posen, die entstehen, entstehen natürlich. Für mich fühlt sich das einfach gut an, so gemeinsam zu shooten. Mir passiert es immer wieder, dass wir uns nach den Shooting alle irgendwie verbunden fühlen und feststellen: “Das hat jetzt ja richtig Spaß gemacht!” Und das macht mich glücklich!

So, nun kennst du ein bisschen mehr mein “Warum”. Warum ich fotografiere und warum ich genau auf diese Art fotografiere. Mehr dazu liest du auf der Seite “Kerstin“.

Willkommen also auf meiner neuen Seite, wie schön, dass du mich gefunden hast!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.